HREPPF – PREMIUM SF –

mit vollautomatisch einstellbaren Endlagen, Blockier- und Hinderniserkennung mit Rückfahrfunktion, Funk
 
HREPPF-Serie
Mit einem Motordurchmesser von 35 mm und 45 mm können die Motoren dieser Serie in 40er, 60er und 70er 8-Kantwellen sowie diverse Rundwellen montiert werden. Der moderne klippbare Motorkopf gewährleistet eine schnelle und einfache Montage. Sollte die voreingestellte Laufrichtung falsch sein, lässt sich diese bequem mit der Fernbedienung ändern. Die Hinderniserkennung wird aktiv, wenn der Rollladen in der Abwärtsbewegung auf ein Hindernis trifft, z.B. bei liegen gelassenen Kinderspielzeugen, Gartenmöbeln oder Topfpflanzen. Der Motor stoppt umgehend und fährt zum Schutz des Behangs und des Hindernisses automatisch zurück. Die Blockiererkennung reagiert, wenn der Rollladen in der Aufwärtsbewegung plötzlich stark belastet wird, wie z.B. im Winter bei vereisten oder festgefrorenen Rollläden (Festfrierschutz). Auch hier hält der Motor sofort an und fährt zur Entlastung von Rollladen und Fensterbank wieder zurück. Diese Funktion schützt sowohl den Motor, als auch den Behang.
Die Endlagen stellen sich vollautomatisch bei der Inbetriebnahme ein und justieren sich nach jeweils 120 Zyklen neu. Dies ist sinnvoll, da Rollladenbehänge großen Temperaturschwankungen ausgesetzt sind und sich deshalb ausdehnen beziehungsweise zusammenziehen. Die Endlagen müssen also nachjustiert werden, was dieser Motor - elektronisch gesteuert - für Sie übernimmt. Dabei kann die Position der oberen Endlage variable in 10° Schritten eingestellt werden, so dass der Behang nie unter Spannung steht und individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet ist.
Alle Funktionen können per Fernbedienung aber auch manuell per externem Einstellknopf (zusätzliches 25 cm langes Kabel am Motorkopf) oder mit dem Einstellkabel Art.-Nr. HR130020 eingestellt und z.T. auch deaktiviert werden.
Die Steuerung erfolgt per Funkfernsteuerung oder auch via APP mit einem geeigneten Gateway von z.B. e-Smart Home Gateway von BroadLink oder der everHome Cloudbox.
Hinweis:
Für die Funktion der Hinderniserkennung sind starre Wellenverbinder / Hochschiebesicherungen empfehlenswert. Diese wirken einbruch-hemmend, da der Behang nicht nach oben geschoben werden kann. Für die automatische Endlageneinstellung sind zusätzlich Stopper oder Winkelschienen am Behang erforderlich. Die Hinderniserkennung ist bei kleineren Fenstern oder geteilten Behängen nicht zu empfehlen (die Hinderniserkennung kann deaktiviert werden).


In Kürze:

Automatische Endlageneinstellung
Der Motor sucht auf Knopfdruck die beiden Endlagen und speichert diese automatisch.
Natürlich können Sie die Endlagen auch manuell nach Ihren individuellen Bedürfnissen einstellen.

Automatische Kalibrierung der Endlagen
Nach 120 Zyklen - Auf/Ab Bewegungen - löscht der Motor seine Endlagen und stellt diese neu ein. Das gewährleistet eine stets exakte obere Position der Rollladenendleiste.
(Diese Funktion ist optional abstellbar durch die manuelle Einstellung der Endlagen.)

Automatische Anpassung der oberen Endlage in 10°, 20° oder 30°
In der Standardeinstellung fährt der Motor die obere Endlage frei (10°) und speichert diese Endlage. Das schützt Ihren Rollladen vor unnötigem Materialverschleiß. (Optional kann der Motor auch auf 20° oder 30° eingestellt werden. Die Standardeinstellung ist 20°.)

Automatische Hinderniserkennung mit Rückfahrfunktion
Der Motor erkennt Hindernisse in der Abwärtsbewegung, hält an und fährt zurück. Das schützt den Rollladen, den Motor und das Hindernis. (Die Hinderniserkennung und/oder Rückfahrfunktion ist optional abschaltbar.)

Automatische Blockiererkennung mit Rückfahrfunktion
Der Motor erkennt eine Blockierung in der Aufwärtsbewegung, z.B. wenn der Rollladen festgefroren ist. Er stoppt, fährt zurück und entlastet den Behang.

• 5 Jahre Garantie auf einwandfreie Funktion

Lieferumfang:

• Elektronischer Rohrmotor
• Adapter-Set für 8-Kantwelle vormontiert
• Adapter-Set Rundwelle 54 mm (nur *FP/*FS Ausführungen)
• Adapter Clips-Kopf in Vierkantaufnahme
• Deutsches Handbuch mit Montageanleitung
  (weitere Sprachen auf Anfrage)



 
























 
 

 

    
 
Bezeichnung HREPPF4013-14 HREPPF6010-15
HREPPF6010-15-FS
HREPPF6010-15-FP
HREPPF6010-15-ST

 
HREPPF6020-15
HREPPF6020-15-FS
HREPPF6020-15-FP
HREPPF6020-15-ST
HREPPF6030-15
HREPPF6030-15-FS
HREPPF6030-15-FP
HREPPF6030-15-ST
         
TÜV Bauart geprüft X X X X
Abmessung, Länge 558 mm 635 mm 685 mm 685 mm
Motordurchmesser 35 mm 45 mm 45 mm 45 mm
Eingangsspannung 230 V / 50 Hz 230 V / 50 Hz 230 V / 50 Hz 230 V / 50 Hz
Leistung 145 W 121W 161 W 200 W
Nenndrehmoment 13 Nm 10 Nm 20 Nm 30 Nm
Max. Last 29 kg 23 kg 45 kg 68 kg
Leerlaufdrehzahl 14 min-1 15 min-1 15 min-1 15 min-1
Stromaufnahme 0,64 A 0,49 A 0,69 A 0,87 A
Einschaltdauer 4 min 4 min 4 min 4 min
Anzahl der Adern 4 4 4 4
Motorschutz, Iso-Klasse H H H H
Schutzart n. VDE 700 IP44 IP44 IP44 IP44
Kabellänge 2,0 m 2,0 m 2,0 m 2,0 m
Funkfrequenz 433,92 MHz 433,92 MHz 433,92 MHz 433,92 MHz
Für Wellendurchmesser 40 mm, 8-Kantwelle 60 mm, 8-Kantwelle
FP*-54mm,Rundwelle
FS*-54mm,Rundwelle
60 mm, 8-Kantwelle
FP*-54mm,Rundwelle
FS*-54mm,Rundwelle
60 mm, 8-Kantwelle
FP*-54mm,Rundwelle
FS*-54mm,Rundwelle
Funkprotokoll G2 G2 G2 G2

* FP/FS/ST Typen: Die Länge des Kabels mit dem Stecker beträgt 0,15 m und die des Kabels mit der Buchse 1,85 m  FP = Zurflüh-Feller    FS = Soprofen    ST = Steckverbindung