Aufbau von BESCHATTUNGS- UND VERDUNKLUNGSRolloS

Grundsätzlich können alle Rohrmotoren mit einem Motordurchmesser von 35mm verwendet werden. Damit die Rollos schnell ablaufen empfiehlt es sich aber schnell drehende Motoren einzusetzen. Hier ein Überblick aus dem heicko e-ast Sortiment:

ERF1040-06-38 – mechanisch mit Funk, 6 Nm, 230 V / 50 Hz
EREFL1040-05 – elektronisch mit Funk, 5 Nm, 230 V / 50 Hz
HREF6020-28 - elektronisch mit Funk, 20 Nm, 230 V / 50 Hz
ERSDC1040-05 - elektronisch mit Funk, 5 Nm, 12V


Dabei ist zu beachten, daß je nach verwendetem Motor und Motorstärke unterschiedliche Antriebs- und Walzenkapsellager verwendet werden können bzw. müssen. Bei einigen Vertikalmarkisen, die technisch den Rollos weitestgehend entsprechen, können auch Motoren mit 30NM und mehr zum Einsatz kommen. Hier sind größere uns stärkere Lager notwendig (BLBRI75-130, BLBRM75-130).

Lagervarianten Mögliche Gehäuse für Motoren mit Ø 35 mm